Dauer:

Digitale Basiskompetenzen im Bereich Lager/Logistik

Machen Sie sich fit für die Zukunftsbranche Logistik!

Bei dem Arbeitsplatz der Zukunft sind digitale Technologien ein fester Bestandteil. Im Bereich Lager/Logistik sind die Prozesse und Arbeitsschritte bereits größtenteils digitalisiert. Arbeitgeber fordern demnach digitale Basiskompetenzen von potenziellen Mitarbeiter*innen. Ein permanentes Lernen wird in der Arbeitswelt 4.0 vorausgesetzt. 

Weitere Infos

Kursinhalte

Digitale Basiskompetenzen (Inhalte in Auszügen)

1. Datenverarbeitung:

  • Informationssuche, Verwaltung, Bewertung und Aktualität
  • Suchmaschinen und -strategien

2. Problemlösung:

  • Lösung von technischen Problemen
  • Umgang mit digitalen Anwendungen

3. Erstellen von Inhalten:

  • Inhalte generieren, modifizieren, ändern, schützen

4. Sicherheit:

  • Schutz von Geräten, persönlichen Daten, Privatsphäre
  • Erkennen von Gefahren

5. Kommunikation und Zusammenarbeit:

  • Datenaustausch, Umgangsregeln und Online-Services

Anhand von Beispielen aus der Lager-/ Logistikbranche gehen wir auf die Veränderungen und Herausforderungen in der digitalen Arbeitswelt ein:

  • Wie werden Arbeitsprozesse durch Lagerverwaltungssysteme, Supply-Chain-Management Software, Katalog- oder Lieferantenmanagementsysteme unterstützt?
  • Wie werden Bezugsquellen digital erkundet u. Märkte systematisch durch digitale Hilfsmittel unterschieden?
  • Bargeldloser Zahlungsverkehr
  • RFID Technologie

Diese Beispiele werden in den fünf Bereichen der „digitalen Kompetenz“ gemäß EUROPASS qualifiziert.

Sie qualifizieren sich im Umgang mit den Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt im Bereich Lager/ Logistik gemäß dem Europass zu Digitalen Kompetenzen (mehr unter: europass.cedefop.europa.eu/de) und eröffnen sich so neue berufliche Perspektiven.

Voraussetzungen
  • grundlegende EDV Kenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse (mindestens B2)
  • persönliches Beratungsgespräch vor Ort, beziehungsweise telefonisch
Fähigkeitenerwerb

Nach erfolgreicher Teilnahme beherrschen Sie die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt im Bereich Lager/Logistik gemäß dem Europass zu Digitalen Kompetenzen.

Zielgruppen
  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Migrant*innen/Asylbewerber*innen
  • Menschen mit Berufsabschluss
Förderungsmöglichkeiten
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Berufsgenossenschaften
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Bürgergeldbonus (75 €)
  • Jobcenter
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Transfergesellschaften

Du hast bisher nicht das passende Angebot gefunden?

Zurück zur Suche

Live-​Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Unsere Kurse finden live-online statt. Das heißt, du triffst deine:n Dozent:in und die anderen Kursteilnehmenden online in einem virtuellen Klassenzimmer. Für den gesamten Schulungszeitraum erhältst du einen Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung an einem bfz Standort bzw. einer FAW Akademie in deiner Nähe. Dort stehen dir täglich persönliche Ansprechpartner:innen zur Seite, falls du Fragen rund um deine Weiterbildung hast. Wenn du die Qualifizierung lieber von zu Hause aus machen möchtest, benötigst du die Zustimmung des Kostenträgers (Arbeitsamt, Jobcenter etc.). Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Beratung gewünscht?

Du hast bereits eine erste Auswahl getroffen, die für Dich interessant sein könnte? Gerne nehmen wir mit Dir Kontakt auf, um Dir weitere Informationen zukommen zu lassen oder einen Beratungstermin mit Dir zu vereinbaren. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Bitte fülle dafür nur noch folgende Angaben aus:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme erhoben. Nähere Informationen kannst Du unserer Datenschutzinformation entnehmen.

Weitere interessante Angebote

8 Wochen

Digitale Basiskompetenzen im kaufmännischen Umfeld

Wir leben in der Arbeitswelt 4.0: Unternehmen digitalisieren gerade in kaufmännischen Bereichen ihre Arbeitsplätze, Abläufe und Angebote. Von Bewerber*innen fordern sie digitale Kompetenzen – sie müssen zum Beispiel vernetzt denken und handeln können. Außerdem sollen sie sicher und kritisch mit…

Mehr erfahren