Dauer:

Fachinformatiker*in – Digitale Vernetzung (Modul 6d)

Teilqualifizierung zur schrittweisen Qualifizierung bis zum Berufsabschluss Fachinformatiker*in

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtung Digitale Vernetzung können Sie in jeder Branche arbeiten. Sie erarbeiten Lösungsansätze für Clouds und sind für den IT-Support verantwortlich. In diesem TQ-Modul eignen Sie sich die Grundlagen des Cloudmanagements, sowie Datenschutz und Sicherheit in virtuellen Umgebungen an. 

Weitere Infos

Kursinhalte
  • Grundlagen des Cloudmanagements
  • Datenschutz und Sicherheit in virtuellen Umgebungen
  • Test und Wartung von Cloudsystemen
  • Monitoring und Performanceoptimierung
  • Angriffe und Verteidigung von Cloudsystemen
  • Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch
Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für die Teilqualifizierung mitbringen:

  • Sprachniveau B2
  • hohe Lernmotivation und Konzentrationsfähigkeit,
  • IT-Grundlagen / ausgeprägte IT-Affinität
  • Schulabschluss und mehrjährige Berufserfahrung
  • Englisch Grundlagen

Ihre Eignung prüfen wir gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Fähigkeitenerwerb

Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Modul beherrschen Sie die "Digitale Vernetzung" der Teilqualifizierung Fachinformatiker*in.

Zielgruppen
  • Akademiker*innen
  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Menschen ohne Berufsabschluss
Förderungsmöglichkeiten
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Berufsgenossenschaften
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Rehabilitationsträger
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Sonstige - wir beraten Sie gern
  • Transfergesellschaften
  • Weiterbildungsgeld (150 €)

Du hast bisher nicht das passende Angebot gefunden?

Zurück zur Suche

Live-​Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Unsere Kurse finden live-online statt. Das heißt, du triffst deine:n Dozent:in und die anderen Kursteilnehmenden online in einem virtuellen Klassenzimmer. Für den gesamten Schulungszeitraum erhältst du einen Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung an einem bfz Standort bzw. einer FAW Akademie in deiner Nähe. Dort stehen dir täglich persönliche Ansprechpartner:innen zur Seite, falls du Fragen rund um deine Weiterbildung hast. Wenn du die Qualifizierung lieber von zu Hause aus machen möchtest, benötigst du die Zustimmung des Kostenträgers (Arbeitsamt, Jobcenter etc.). Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Beratung gewünscht?

Du hast bereits eine erste Auswahl getroffen, die für Dich interessant sein könnte? Gerne nehmen wir mit Dir Kontakt auf, um Dir weitere Informationen zukommen zu lassen oder einen Beratungstermin mit Dir zu vereinbaren. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Bitte fülle dafür nur noch folgende Angaben aus:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme erhoben. Nähere Informationen kannst Du unserer Datenschutzinformation entnehmen.

Weitere interessante Angebote

15 Wochen

Fachinformatiker*in, FR Anwendungsentwicklung - Webprogrammierung (Modul 6b)

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (FAE) stehen Ihnen vielseitige Tätigkeiten offen.  Sie unterstützen Anwender und Kunden durch persönlichen oder technischen Support an der erstellten Software. Im Modul 6B lernen Sie die Programmierung von Websoftware kennen und…

Mehr erfahren
15 Wochen

Fachinformatiker*in – Daten- und Prozessanalyse (Modul 6c)

Fachinformatiker*innen für Daten- und Prozessanalyse sind Spezialisten für die Transformation realer Prozesse ins digitale Umfeld, sowie deren Dokumentation und Optimierung. Im Modul 6C lernen Sie berufliche Prozesse und Zusammenhänge grafisch darzustellen und den Umgang mit großen…

Mehr erfahren