Dauer:

Computerized Numerical Control (CNC) Basiskurs

Weiterbildung im digitalen Lernformat in Vollzeit

Computerized Numerical Control (CNC) ist ein elektronisches Verfahren zur Steuerung von Werkzeugmaschinen. In der fortschrittlichen Produktion ist dieses Verfahren unentbehrlich. Die Nachfrage nach Fachleute, die CNC beherrschen, ist sehr groß. In diesem Basiskurs lernen Sie Grundlagen der Programmierung, Bedienung und Überwachung von Maschinen- und Anlagen kennen. 

Weitere Infos

Kursinhalte

Inhalte Theorie (70 UE):

  • Industrie 4.0-gerechte digitale Fertigung von Werkstücken bzw. deren individualisierten Varianten, die im CAD-System designt wurden, auf den Werkzeugmaschinen
  • Grafisch unterstütze CNC Programmierung und Visualisierung des Workflows
  • Entwicklung von prozesssicheren Bearbeitungsstrategien unter Berücksichtigung moderner Werkzeug-Geometrien und Spanntechnologie

Inhalte Fachpraxis (155 UE):

  • Sicheres Bedienen einer CNC Maschine
  • Einschaltroutine und UVV in der CNC Technik
  • Basispunkte mithilfe von 3D-Tastsystemen richtig setzen
  • Ermitteln der Werkzeuggeometrie mithilfe von Visualisierungssystemen
  • Rüsten von Anlagen anhand digitaler und analoger Einstellparameter
  • Grafisch gestützte Onlineprogrammierung an der CNC Maschine
  • Herstellen von einfachen Bauteilen
  • Netzwerkbetrieb kennenlernen und Daten transportieren
  • Kennen und Anwenden von Basiszyklen
  • Instandhaltungsaufgaben als Einsteller*in beherrschen
  • Prozesse digital dokumentieren
  • CNC Drehen und/oder Fräsen in der CNC Basisqualifizierung
Voraussetzungen
  • Abschluss des Kurses Basisqualifizierung "Fit für Industrie 4.0-Technologien"
  • Berufserfahrung in der Produktion
Fähigkeitenerwerb

Nach diesem Kurs können Sie CNC-Maschinen programmieren, bedienen und überprüfen.

Zielgruppen
  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Migrant*innen/Asylbewerber*innen
Förderungsmöglichkeiten
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Berufsgenossenschaften
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Transfergesellschaften

Nächste Kurstermine

19.09.2024 - 25.10.2024 (ganztags)

Du hast bisher nicht das passende Angebot gefunden?

Zurück zur Suche

Live-​Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Unsere Kurse finden live-online statt. Das heißt, du triffst deine:n Dozent:in und die anderen Kursteilnehmenden online in einem virtuellen Klassenzimmer. Für den gesamten Schulungszeitraum erhältst du einen Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung an einem bfz Standort bzw. einer FAW Akademie in deiner Nähe. Dort stehen dir täglich persönliche Ansprechpartner:innen zur Seite, falls du Fragen rund um deine Weiterbildung hast. Wenn du die Qualifizierung lieber von zu Hause aus machen möchtest, benötigst du die Zustimmung des Kostenträgers (Arbeitsamt, Jobcenter etc.). Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Beratung gewünscht?

Du hast bereits eine erste Auswahl getroffen, die für Dich interessant sein könnte? Gerne nehmen wir mit Dir Kontakt auf, um Dir weitere Informationen zukommen zu lassen oder einen Beratungstermin mit Dir zu vereinbaren. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Bitte fülle dafür nur noch folgende Angaben aus:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme erhoben. Nähere Informationen kannst Du unserer Datenschutzinformation entnehmen.

Weitere interessante Angebote

225 Unterrichtseinheiten

SPS Programmierung

Die Zahl der neuen Technologien und digitalen Lösungen in der deutschen Industrie steigt stets und wird auch in den nächsten Jahren weiter steigen. Machen Sie sich fit im Bereich SPS!

Mehr erfahren