Dauer:

Public Relations (PR) und Unternehmenskommunikation - Grundlagen

Das Wort Public Relations lässt sich nicht konkret ins Deutsche übersetzen. Es bezeichnet Öffentlichkeitsarbeit und drückt damit die nachhaltige Beziehungsbildung in allen Bereichen eines Unternehmens aus. Ob eine neue Marke etabliert werden soll oder es um reinen Informationsfluss geht: PR ist unternehmensintern und -extern ein wichtiges Feld. Langjährige Kundenbindung sowie Neukundengewinnung durch Kundenvertrauen regional und überregional sind dabei Ziele, die stets verfolgt werden. Das Unternehmen positioniert sich mit PR am Markt.

Weitere Infos

Kursinhalte
  • Definition und Rahmen von PR
  • Strategie und Ziele der PR
  • Arbeitsbedingungen für optimale PR
  • Mitarbeiterkommunikation
  • Grundlagen der PR
  • Instrumente der PR
Voraussetzungen

Alle Marketinginteressierte können dieses Modul besuchen - ob mit oder ohne Vorerfahrung. Besondere Voraussetzungen gibt es nicht.

Fähigkeitenerwerb

PR ist in unterschiedlichen Formen Bestandteil jedes Unternehmens; Mitarbeitende in diesem Bereich werden daher überall gesucht. Grundlagen der PR helfen ebenfalls, viele andere Bereiche eines Unternehmens zu verstehen und darin arbeiten zu können.

Zielgruppen

Angesprochen sind Berufseinsteiger, Arbeitssuchende und bereits Beschäftigte, die sich weiterbilden wollen, sowie anderweitig Interessierte.

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Unternehmen
Förderungsmöglichkeiten
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Du hast bisher nicht das passende Angebot gefunden?

Zurück zur Suche

Live-​Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Unsere Kurse finden live-online statt. Das heißt, du triffst deine:n Dozent:in und die anderen Kursteilnehmenden online in einem virtuellen Klassenzimmer. Für den gesamten Schulungszeitraum erhältst du einen Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung an einem bfz Standort bzw. einer FAW Akademie in deiner Nähe. Dort stehen dir täglich persönliche Ansprechpartner:innen zur Seite, falls du Fragen rund um deine Weiterbildung hast. Wenn du die Qualifizierung lieber von zu Hause aus machen möchtest, benötigst du die Zustimmung des Kostenträgers (Arbeitsamt, Jobcenter etc.). Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Beratung gewünscht?

Du hast bereits eine erste Auswahl getroffen, die für Dich interessant sein könnte? Gerne nehmen wir mit Dir Kontakt auf, um Dir weitere Informationen zukommen zu lassen oder einen Beratungstermin mit Dir zu vereinbaren. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Bitte fülle dafür nur noch folgende Angaben aus:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme erhoben. Nähere Informationen kannst Du unserer Datenschutzinformation entnehmen.