Dauer:

Adobe® Dreamweaver® - Responsive Webdesign

In diesem Kurs arbeiten Sie nach dem inzwischen internationalen Standard, Webseiten über einen Splitscreen (geteilte Bildschirmoberfläche) auf einem Monitor gleichzeitig für verschiedene Endgeräte zu produzieren. Während Sie beispielsweise für den Computermonitor designen, sehen Sie synchron auf den anderen Einstellungsfenstern, wie sich der Seitenverlauf auf dem Smartpad und dem Smartphone auswirkt. Als Ergebnis erhält man nach Fertigstellung also drei verschiedene Endprodukte. Darüber hinaus wird im Rahmen dieses Workflows die entsprechende App erstellt.

Weitere Infos

Kursinhalte
  • Menüs, Paletten, Bedienfelder, Voreinstellungen
  • Layouts im Web
  • Adaptives RWD, Media Queries, HTML 5
  • jQuery Mobile
  • Navigation im RWD
  • Bilder (nicht nur) auf hochauflösenden Monitoren
  • Flexbox
  • Bootstrap
  • Schriftarten, Typographie, Textformatierungen, Silbentrennung
  • „Modals, canvas, svg“
  • Formulare
  • Bildergalerien, Slider
  • „Neustes aus der CSS Layoutkiste“
  • display:grid
  • Linkcheck, Site überprüfen, Webspace, rechtliche Aspekte
  • Ausblick auf die Zukunft
Voraussetzungen

Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.

Fähigkeitenerwerb

Gibt ein Kunde eine Internetseite in Auftrag, möchte er in der heutigen Zeit auch, dass der Endverbraucher seine Webseite auf dem Smartphone und dem Smartpad lesen kann. Für diese Geräte war es bislang erforderlich, einen gesonderten Entwicklungsaufwand zu betreiben. Und das konnte sehr zeitaufwendig sein. Der Vorteil für eine Firma, einen Mitarbeiter einzustellen, der in der gleichen Zeit Webseiten für den Desktop layoutet und dabei als Ergebnis drei Produkte (für PC, SPa, SPh) fertigestellt hat, ist enorm. Der Vorteil für Sie bei der Bewerbung ist dadurch nicht von der Hand zu weisen.

Zielgruppen

Die Weiterbildung ist für Marketingfachleute, Architekten, Grafiker und Designer für Print und Web, Werbeagenturen, Druckereien, Redaktionen und Verlage, Profifotografen mit eigenen Studios, Werbeabteilungen größerer Firmen, Mode- und Textildesigner, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner geeignet.

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Unternehmen
Förderungsmöglichkeiten
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Du hast bisher nicht das passende Angebot gefunden?

Zurück zur Suche

Live-​Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Unsere Kurse finden live-online statt. Das heißt, du triffst deine:n Dozent:in und die anderen Kursteilnehmenden online in einem virtuellen Klassenzimmer. Für den gesamten Schulungszeitraum erhältst du einen Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung an einem bfz Standort bzw. einer FAW Akademie in deiner Nähe. Dort stehen dir täglich persönliche Ansprechpartner:innen zur Seite, falls du Fragen rund um deine Weiterbildung hast. Wenn du die Qualifizierung lieber von zu Hause aus machen möchtest, benötigst du die Zustimmung des Kostenträgers (Arbeitsamt, Jobcenter etc.). Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Beratung gewünscht?

Du hast bereits eine erste Auswahl getroffen, die für Dich interessant sein könnte? Gerne nehmen wir mit Dir Kontakt auf, um Dir weitere Informationen zukommen zu lassen oder einen Beratungstermin mit Dir zu vereinbaren. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Bitte fülle dafür nur noch folgende Angaben aus:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme erhoben. Nähere Informationen kannst Du unserer Datenschutzinformation entnehmen.