Dauer:

SQL Basics für Softwareentwickler

Mit diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse über relationale Datenbanksysteme sowie anwendungsbereite Fähigkeiten im Einsatz der Datenbanksprache SQL. Sie werden außerdem neben dem Ausführen praktischer Aufgaben in einer Übungsdatenbank auch ein kleines eigenes Datenbankprojekt realisieren. Dadurch lernen Sie viele Themen auf ganz besondere Art kennen: angefangen mit der Erstellung einer Datenstruktur über das Ausführen von DML-Anweisungen und einfachen Abfragen bis hin zu einigen fortgeschrittenen Themen wie z. B. Stored Procedures.

Weitere Infos

Kursinhalte
  • Grundlagen zu Datenbankarchitekturen
  • Methoden zum Datenbankentwurf
  • Das relationale Datenmodell
  • Datenbank erstellen
  • Tabellen erstellen und verwalten
  • Daten einfügen, aktualisieren und löschen (DML)
  • Einfache Datenabfragen
  • Standardfunktionen anwenden
  • Datenabfragen über mehrere Tabellen mit Joins
  • Sichten verwenden
  • Primär- und Sekundärschlüssel, Fremdschlüssel, Indizes
  • Stored Procedures und Stored Functions
  • Praxisbezogene Projektarbeit mit Abschlusspräsentation
Voraussetzungen

Für diesen Kurs müssen Sie im Umgang mit einem Internet-Browser sowie Windows geübt sein, sich in der Ordnerstruktur zurechtfinden und mit Dateien arbeiten können. Für einige fortgeschrittene Themen sind Grundkenntnisse der Programmierung erforderlich. Gute Deutschkenntnisse (Wort und Schrift) sowie Englischkenntnisse (Schrift) werden ebenfalls vorausgesetzt.

Fähigkeitenerwerb

SQL ist die Standard-Datenbanksprache. Datenbanken sind elementarer Bestandteil aller wirtschaftlich und administrativ tätigen Unternehmen und Behörden. Fast alle unternehmerischen, behördlichen und produktionssteuernden Arbeitsabläufe beruhen heute auf datenbankgestützten Anwendungen.
Kenntnisse dieser Sprache und der Grundlagen eines Datenbanksystems sind heute in vielen Berufen gefragt, denn der Umgang mit großen Datenmengen ist in den unterschiedlichsten Branchen eine tägliche Anforderung. Daraus resultiert ein zunehmender Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern, die diese Technologie verstehen und beherrschen können.

Zielgruppen

Angesprochen sind Softwareentwickler sowie Personen aus nahezu allen Branchen, in denen grundlegende Kenntnisse im Umgang mit SQL-Datenbanken gefordert sind.

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Fachkräfte
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Unternehmen
Förderungsmöglichkeiten
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Du hast bisher nicht das passende Angebot gefunden?

Zurück zur Suche

Live-​Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Unsere Kurse finden live-online statt. Das heißt, du triffst deine:n Dozent:in und die anderen Kursteilnehmenden online in einem virtuellen Klassenzimmer. Für den gesamten Schulungszeitraum erhältst du einen Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung an einem bfz Standort bzw. einer FAW Akademie in deiner Nähe. Dort stehen dir täglich persönliche Ansprechpartner:innen zur Seite, falls du Fragen rund um deine Weiterbildung hast. Wenn du die Qualifizierung lieber von zu Hause aus machen möchtest, benötigst du die Zustimmung des Kostenträgers (Arbeitsamt, Jobcenter etc.). Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Beratung gewünscht?

Du hast bereits eine erste Auswahl getroffen, die für Dich interessant sein könnte? Gerne nehmen wir mit Dir Kontakt auf, um Dir weitere Informationen zukommen zu lassen oder einen Beratungstermin mit Dir zu vereinbaren. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Bitte fülle dafür nur noch folgende Angaben aus:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme erhoben. Nähere Informationen kannst Du unserer Datenschutzinformation entnehmen.