Dauer:

Berater:in im Fallmanagement nach §16 SGB II

Dieses Modul ist die ideale Weiterbildung für alle, die Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützen möchten. Ob als Sozialarbeiter, Berater oder Coach - mit unserem Seminar erwerben Sie das nötige Wissen und die Fähigkeiten, um anderen Menschen in unterschiedlichsten Situationen zur Seite zu stehen.

Dabei vermitteln wir Ihnen nicht nur theoretisches Wissen, sondern legen auch großen Wert auf praxisnahe Übungen und Fallbeispiele sowie auf die Stärkung Ihrer persönlichen Kompetenzen. Denn nur wer selbst stabil und belastbar ist, kann auch anderen Menschen helfen.

Dieser Kurs ist eine Investition in Ihre berufliche Zukunft und ein wertvoller Beitrag für die Gesellschaft. Werden Sie zum kompetenten Ansprechpartner und machen Sie den Unterschied im Leben anderer Menschen.

Weitere Infos

Kursinhalte
  • Case Management - Geschichte, Definition und Funktionen
  • Konzepte und Phasen des Case Managements
  • Strategien und Verfahren des Case Management
  • Interventions- und Beratungsformen
  • Grundlagen der Gesprächsführung und Konfliktbewältigung
  • Grundlagen der sythemischen und aufsuchenden Beratung
  • Gesetzliche Grundlagen des Sozialleistungsrecht
  • Ressourcenanalyse und Ressourcensicherung
  • Bedarfsermittlung und Angebotssteuerung
  • Falldiagnostik, Fallmanagement und Fallsteuerung
  • Systemmanagement und Systemsteuerung
  • Formen selbstorganisierten Lernens
  • Supervision
Voraussetzungen

Dieser Kurs steht allen Interessierten zur Verfügung. Lebenserfahrung und Menschenkenntnis sind empfehlenswert. Für dieses Berufsfeld ist eine geistige und psychische Reife unbedingt erforderlich. Computerkenntnisse sowie Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 sind sicherzustellen.

Fähigkeitenerwerb

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung verfügen Sie über die erforderlichen Fähigkeiten, um als Berater:in zu arbeiten. Sie erlangen die nötige Beratungskompetenz, um Menschen in schwierigen beruflichen oder persönlichen Lebenssituationen individuell zu unterstützen, ihre wahrgenommenen Grenzen zu überwinden und ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Zielgruppen

Angesprochen sind (Fach-)Hochschulabsolventen und Berufsanfänger mit Interesse daran, Problemlagen und -konstellationen zu erkennen und hilfsbedürftige Menschen angemessen und ganzheitlich zu unterstützen.

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Unternehmen
Förderungsmöglichkeiten
  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Du hast bisher nicht das passende Angebot gefunden?

Zurück zur Suche

Live-​Online-Unterricht mit individuellem Support (LOU!S)

Unsere Kurse finden live-online statt. Das heißt, du triffst deine:n Dozent:in und die anderen Kursteilnehmenden online in einem virtuellen Klassenzimmer. Für den gesamten Schulungszeitraum erhältst du einen Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung an einem bfz Standort bzw. einer FAW Akademie in deiner Nähe. Dort stehen dir täglich persönliche Ansprechpartner:innen zur Seite, falls du Fragen rund um deine Weiterbildung hast. Wenn du die Qualifizierung lieber von zu Hause aus machen möchtest, benötigst du die Zustimmung des Kostenträgers (Arbeitsamt, Jobcenter etc.). Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Beratung gewünscht?

Du hast bereits eine erste Auswahl getroffen, die für Dich interessant sein könnte? Gerne nehmen wir mit Dir Kontakt auf, um Dir weitere Informationen zukommen zu lassen oder einen Beratungstermin mit Dir zu vereinbaren. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir. Bitte fülle dafür nur noch folgende Angaben aus:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme erhoben. Nähere Informationen kannst Du unserer Datenschutzinformation entnehmen.